Musikverein Ludwigsburg-Ossweil e.V. - Stadtkapelle Ludwigsburg

Jubiläumsauftakt nach Maß

100 wird man nicht alle Tage und das will gebührend gefeiert werden! Der MVO hat sich für sein Jubiläumsjahr 2023 einiges einfallen lassen und bietet fast 365 Tage lang ein Programm, bei dem für jeden und jede etwas dabei ist. Das erste Highlight steht damit gleich bei unserem Jubiläumsauftakt auf dem Programm. Traditionell starten wir mit dem Dreikönigsfrühschoppen am 06. Januar (Beginn 11 Uhr) ins neue Jahr. Der Eintritt zum Frühschoppen ist wie immer frei und nach zwei Jahren Zwangspause wollen wir die Mehrzweckhalle endlich wieder in blau-weiß und rappelvoll sehen. Was kann es Schön'res geben als Feiertag, leckere Brezen mit oder ohne Weißwürsten, kühles Bier, gute Gesellschaft und exzellente Blasmusik - wir finden: nicht viel, außer dass mit dem Frühschoppen am Freitag nicht Schluss ist, sondern der Jubiläumsauftakt am Samstagabend, den 07. Januar direkt fortgesetzt wird.

Dafür konnten wir nicht eine, sondern gleich zwei hochkarätige Blaskapellen gewinnen. Ab 18 Uhr öffnen sich die Toren der Mehrzweckhalle in Oßweil an diesem Wochenende zum zweiten Mal und Charivari nehmen auf der Bühne Platz. Die „Partyband unter den Blaskapellen“ aus dem Remstal wird zur Einstimmung traditionelle Blasmusik im Egerländer Stil präsentieren. Ihre Auftritte sind eine perfekte Kombination aus Partyhits und Klassikern, wie sie auch vielen Feierwütigen aus dem Cannstatter Wasen-Festzelt bekannt sein dürfte, die sonst vielleicht nicht unbedingt in der Blasmusik zu Hause sind. Die Spielfreude der Musiker, die eigene Interpretation der Stücke, der Kontakt zum Publikum sowie die Liebe und Begeisterung zur Musik sorgen für den Sound der dargebotenen Egerländer-Böhmischen Blasmusik.

Tuba, Trompete, Flügelhorn oder „die wahrscheinlich kleinste Blaskapelle der Welt“ – das sind die FEXER und sie kommen nach Oßweil! Ihr Erfolgsrezept nennt sich hochkarätige Blasmusik, gemixt mit modernen Arrangements und jugendlichem Charme. Mittlerweile begeistert das Trio seit mehr als 15 Jahren ihr Publikum weit über die bayerischen Landesgrenzen hinaus und verschaffte sich dadurch einen überaus großen Bekanntheitsgrad in der Blasmusikszene. Durch herausragende musikalische Gestaltung, sensible Phrasierungen und virtuose Läufe schafft es die Blechformation, den Eindruck entstehen zu lassen, es sei eine große Kapelle am Werk. Eine seltene Gelegenheit im Ländle und wir finden, dass Sie sich das keinesfalls entgehen lassen dürfen!

Damit hundertprozentig alle auf ihre Kosten kommen und kein Auge und T-Shirt trocken bleiben, heizt Charivari der Halle zum Abschluss nochmal ordentlich ein und die MVO-Geburtstagsfeier endet erst weit nach Mitternacht. Der Kartenverkauf für diesen grandiosen Samstag (VVK 8 €, Abendkasse 10 €) startet online im Oktober und wird auch über die Musiker und Musikerinnen des Großen Orchesters des MVO möglich sein – wir geben Bescheid, wann und wo der Startschuss fällt!

 

Herzlichst,

Carolin Riehl