Musikverein Ludwigsburg-Ossweil e.V. - Stadtkapelle Ludwigsburg

Jugendfreizeit in Rottweil

Ein Erlebnisbericht von Sarah Just und Friederike Schuh

Am Dienstag, den 31. Oktober 2017, trafen wir, das Jugendblasorchester des Musikvereins Oßweil, uns am Oßweiler Schloss, um gemeinsam auf unsere Probefreizeit nach Rottweil zu fahren.

Um halb 12 sind wir an der Jugendherberge angekommen, wo uns ein leckeres Mittagessen erwartete. Nachdem wir die Zimmer bezogen hatten, ging es auch schon los mit den Probephasen. Ein umfangreiches Abendessen bekamen wir dazwischen natürlich auch. Abends haben wir einige lustige Spiele zum passenden Thema „Halloween“ gespielt, um uns noch besser kennenzulernen.

Nach einer mehr oder weniger erholsamen Nacht ging es auch schon weiter mit den Proben. Mittags ging es dann zur Kletterhalle K5 in Rottweil, um dort gemeinsam zu klettern. Es war ein sehr anstrengender, aber vor allem spaßiger Nachmittag, bevor es abends wieder mit Proben weiterging.

Am vorletzten Tag haben wir noch einmal richtig Gas gegeben und hatten einige sehr effektive Register- und Gemeinschaftsproben. Am Abend haben wir noch gemeinsam einen zu unserem Programm passenden Film geschaut, zu dem wir ein Medley spielen werden.

Am letzten Tag ging es dann nach einer finalen Probe schon wieder zurück nach Hause.

Im Allgemeinen hatten wir eine sehr lustige und effektive Probenfreizeit, die allen Betreuern und Musikern viel Spaß gemacht hat. Das Ergebnis unserer intensiven Proben können Sie an der Kinderweihnachtsfeier am 10. Dezember in der Oßweiler Mehrzweckhalle hören.

Musikverein Ludwigsburg-Ossweil